IS-2 Information – Motivation – Führung für Mitarbeiterinnen

Die Motivation des Patienten zu einer konstant guten Mundhygiene, zum Einhalten der Prophylaxetermine und zum Begleichen der Liquidation, erfordert kommunikative Fähigkeiten bei unseren Mitarbeiterinnen, die über dem Durchschnitt liegen müssen.

Information, die den Patienten erreichen soll, muss professionell gegeben werden. Langatmige, mit Fremdwörtern gespickte Wortentladungen verbrauchen Zeit, Geld und Nerven. Gerade aktive und selbstbestimmte Menschen fühlen sich schnell von solchen „Beratungen“ gelangweilt und belästigt.

Wir müssen so sprechen, dass der Patient das Gefühl bekommt: „Ja, hier liege ich richtig!” Auch geht es nicht um Verkauf, vielmehr wollen wir dem Patienten Räume eröffnen und ausgestalten, in denen er die für ihn beste Entscheidung treffen kann. Wunder sind nicht zu erwarten, aber wer ein Ziel erreichen will, muss sich auf den Weg machen.

Aus dem Inhalt:

Über den Umgang mit Worten und Begriffen! – Ordne deine Gedanken! – Gliedere und formuliere! – Bereite dich vor! – Schaffe Sympathie! – Überwinde Widerstände! – Lerne auf den Sieg zu verzichten, um gewinnen zu können! – Sage, was zum Ziel führt – und nur das! – …….. Ein Kurs voller Übungen!

Termine:

Seminar IS-2: 17. / 18. November 2017

Seminar IS-2: 01. / 02. Juni 2018

Maximal 7 TeilnehmerInnen
Fr. 14:00 - 19:00 Uhr
Sa. 9:00 - 15:00 Uhr
Berlin in der Praxis

Referent:

G. Scherpf
Kursgebühr: 560,00 €
zzgl. 19% MwSt.

zur Anmeldung

"Am meisten Vorbereitung kosten mich immer meine spontan gehaltenen improvisierten Reden" Winston Churchil

Menu